Das Einfügen von Daten mit Dapper mit DateTime2 löst SqlDateTime Overflow-Ausnahme aus

.net ado.net c# dapper sql

Frage

Wenn ich ein Objekt habe wie:

public class Person
{
  public int Id {get;set;}
  public string Name {get;set;}
  public DateTime DOB {get;set;}
}

Wenn ich den Namen auf mein Objekt setze und DOB ist DateTime.MinValue und verwende Dapper wie folgt:

INSERT INTO [Person] ([Person].[Name], [Person].[DOB]) VALUES (@Name, @DOB);
SELECT CAST(SCOPE_IDENTITY()  AS BIGINT) AS [Id]

connection.Query<long>(sql, entity);

Dies SqlDateTime overflow. Must be between 1/1/1753 12:00:00 AM and 12/31/9999 11:59:59 PM.

Wenn ich jedoch das SQL in SQL Management Studio mit einer String-Version '0001-01-01 00:00:00' ausführe, fügt es in die Datenbank ein.

Irgendwelche Ideen wie man das zum Laufen bringt?

Vielen Dank

AKTUALISIEREN:

CREATE TABLE [dbo].[Person](
    [Id] [int] IDENTITY(1,1) NOT NULL,
    [DOB] [datetime2](7) NULL,
    [Name] [nvarchar](20) NOT NULL,
 CONSTRAINT [PK_Referrer_Referee] PRIMARY KEY CLUSTERED 
(
    [Id] ASC
)WITH (PAD_INDEX  = OFF, STATISTICS_NORECOMPUTE  = OFF, IGNORE_DUP_KEY = OFF, ALLOW_ROW_LOCKS  = ON, ALLOW_PAGE_LOCKS  = ON) ON [PRIMARY]
) ON [PRIMARY]
GO

Akzeptierte Antwort

.Net DateTime sollte beides behandeln.

Dapper stellt DateTime auf DbType DateTime und nicht auf DbType.DateTime2, was Sie brauchen.

https://github.com/SamSaffron/dapper-dot-net/blob/master/Dapper%20NET40/SqlMapper.cs#L384

typeMap [typeof (DateTime)] = DbType.DateTime; typeMap [typeof (DateTime?)] = DbType.DateTime;

Aber Sie können eine TypeMap selbst hinzufügen, aber dann müssen Sie einen datetime2 type / class erstellen.


Beliebte Antwort

Versuchen Sie, diese SO-Antwort zu betrachten, indem Sie den DateTime2-Typ in Dapper abbilden



Lizenziert unter: CC-BY-SA with attribution
Nicht verbunden mit Stack Overflow
Lizenziert unter: CC-BY-SA with attribution
Nicht verbunden mit Stack Overflow